bp
200m² Kunstinstallation in Liesing für junge Kulturschaffende
200m² Kunstinstallation in Liesing für junge Kulturschaffende

Das MMC Haus Wien präsentiert eine großARTige Kunstinstallation


Wien. Der Wiener Street Art und Graffiti-Künstler Manuel Murel bildet ab­­­ 11. Februar 2020 mit einem Auftragswerk zum Motto „BUT BEAUTIFUL“ den Auftakt einer der großflächigsten Kunstinstallationen in Liesing. Das MMC Haus, Standort der erfolgreichsten Film- und Videoproduktionsgesellschaften Österreichs, stellt künftig eine rund 200m² Außenfläche für junge Kulturschaffende zur Verfügung, die sich mit dem bunten Facettenreichtum, der Vielfältigkeit des Lebens und der positiven Ausrichtung der Zukunft künstlerisch auseinandersetzen.

Der diesjährige Zyklus ist inspiriert durch den aktuellen Film „BUT BEAUTIFUL“ des österreichischen Dokumentarfilmers Erwin Wagenhofer, der seine Karriere hinter der Kamera vor knapp 40 Jahre als Techniker beim MMC Haus Gründer Rudolf Klingohr begann.

Purzl Klingohr sieht Kunst nicht als reine „Dekoration“, sondern möchte mit der Kunst im öffentlichen Raum Platz für zeitgenössischen Auseinandersetzung von gesellschaftspolitischer Relevanz bieten und junge KünstlerInnen im Rahmen dieses temporären Projektes fördern. „Wir freuen uns Farbe in den Alltag zu bringen, und mit dieser Aktion sowohl zur Interaktion, zur Diskussion sowie zum Nachdenken einladen.“

Die monatlich wechselnde Kunstinstallation kuratiert künftig die unabhängige Jury bestehend aus Agnes Husslein, Jutta Winkler, Hannes Pflaum, Peter Coeln und Christian Ludwig Attersee. Bewerbungen mit Skizzen können ab 17.2. hier hochgeladen werden.


Besuchen Sie auch die Galerie von





Bewerbung





















Hiermit akzepitiere ich die Teilnahmebedingungen


Sicherheitscode:
Teilnahmebedinungen

Alle BewerberInnen sind mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Verlautbarungen jeder Art über Inhalt und Ablauf vor und während der Laufzeit des Bewerbungsvorganges einschließlich der Veröffentlichung der von der Jury gewählten KünstlerInnen dürfen nur von oder in Abstimmung mit der Multi-Media-Concpet Medienproduktions GmbH (kurz MMC) abgegeben werden.

Die KünstlerInnen verpflichten sich, eine Arbeit einzureichen, die eigens für die Kunstinstallation zum Motto „BUT BEAUTIFUL – Die Welt ist schön“ konzipiert ist. MMC ist berechtigt das Werk zu bearbeiten, insbesondere das Werk so anzupassen, dass es im Rahmen großflächiger Kunstinstallationen auf zB. Hausmauern genutzt werden kann. Das Kunstwerk muss grundsätzlich zur optischen Vergrößerung geeignet sein, um im Rahmen von großflächigen Kunstinstallationen genutzt werden zu können (Maße 25x8).

Der Künstler räumt MMC sämtliche Rechte (insbesondere etwaige Urheber- und Leistungsschutzrechte, sowie andere Schutzrechte) sowie Vergütungs- und Beteiligungsansprüche am Werk ausschließlich, sachlich, zeitlich und territorial unbeschränkt ein.

Der Künstler garantiert, dass das Werk frei von Rechten Dritter ist und dass er über sämtliche, mit dieser Vereinbarung eingeräumten Rechte, Vergütungs- und Beteiligungsansprüche frei verfügen kann.

Jede/r TeilnehmerIn willigt durch seine Bewerbung ein, dass seine personenbezogenen Daten im Zusammenhang in Form einer automatisierten Datei geführt werden. Eingetragen werden Name, Anschrift, Telefon und E-Mail Adresse. Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Einwilligung der Beteiligten notwendig, da eine spezifische gesetzliche Rechtsgrundlage für die Führung dieser Datei nicht vorliegt.

Das Bewerbungsverfahren dient der Auswahl von bis zu zwölf KünstlerInnen bzw. Künstlergruppen zur Teilnahme an der monatlich wechselnden Kunstinstallation. Teilnahmeberechtigt sind professionelle KünstlerInnen sowie Künstlergruppen, die in Österreich leben und arbeiten. Mehrfachbewerbungen sind ausgeschlossen.
Christian L. Attersee, Manuel Murel, Rudolf Klingohr und Erwin Wagenhofer anlässlich der Vernissage
Christian L. Attersee, Manuel Murel, Rudolf Klingohr und Erwin Wagenhofer anlässlich der Vernissage
Über DAS MMC HAUS

Das MMC Haus bietet Studiovermietung und technische Dienstleistung für Produktionsfirmen in den Bereichen Film, TV und Multimedia an. Weiters stellt Das MMC Haus Büro- und Produktionsinfrastruktur im Medienbereich für Sender, Produktionsfirmen und Medienschaffende zur Verfügung.

Im Sommer 2020 wird der neue Vermiet-Studiobereich mit komplettem Peripheriebereich (Produktionsbüro, Aufenthaltsraum, Masken, Garderoben, Sanitäranlagen und eigenen Kundenparkplätzen) eröffnet und steht somit als komplett abgeschlossener Bereich für Kunden zur Verfügung.

Das 12.000m² Studiogelände in Liesing verfügt über eine der größten und modernsten Studiolandschaften Österreichs. Die vier Studios bieten mit Nutzflächen von 140m² bis 500m² Raum für Produktionen aller erdenklichen Formate - von der leeren Studiofläche bis zur TV-Live Übertragungen aus dem Studio mit komplettem technischen Produktionsstab.

Im Bürobereich beheimatet Das MMC Haus die Firmen Interspot Film, TV & MORE, Sandrats, Grassmugg AG (Wien) und hobomedia.

Geschäftsführer und Eigentümer der Betreiberfirma Multi-Media-Concepts Medienproduktions GmbH ist Prof. Rudolf „Purzl“ Klingohr.“